Einsatzbereiche

Anwendungsfälle für den Einsatz von ifs-Filteranlagen

Zur Absaugung und Abscheidung von:

  • Ölnebel
  • Ölrauch
  • Stäube
  • Emulsionsnebel
  • Lötrauch
  • Schweißrauch

Die häufigste Einsatzbereiche:

  • Drehautomaten
  • Schleif- und Fräsmaschinen
  • Metall Be- und Verarbeitung
  • Hallenumluft
  • Maschinenbau
  • Erodiermaschinen
  • Kunststoffverarbeitung
  • Gussbearbeitung Härteöfen
  • Chemische Industrie

Die gereinigte Luft kann in fast allen Fällen wieder in die Werkhalle zurückgeführt werden. Sie sparen somit Energiekosten und haben gleichzeitig optimale und saubere Arbeitsbedingungen für Personal und Produktionsanlagen.